Apply for this job now

Wissenschaftliche r Mitarbeiter in Softwareentwicklung Dataspace-Technologien

Location
Dortmund, Nordrhein-Westfalen
Job Type
Permanent
Posted
22 Sep 2022
Am Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST in Dortmund leisten wir in den Abteilungen "Datenwirtschaft", "Logistik" und "Gesundheitswesen" Spitzenforschung für den Digitalisierungsstandort Europa: Wir sind führender Initiator von nationalen und europaweiten Projekten und Initiativen, die auf einen souveränen Umgang mit der Ressource "Daten" abzielen. Mit unseren innovativen Lösungen bieten wir der Gesellschaft und Wirtschaft so einen echten Mehrwert. In der Abteilung "Datenwirtschaft" bündeln wir unsere Kompetenzen rund um die Betrachtung von Daten als Wirtschaftsgut. Ob disruptive Geschäftsmodelle auf der Basis von Daten oder die digitale Transformation von bestehenden Prozessen - wir entwickeln die passenden Lösungen für die zielgerichtete Monetarisierung von Unternehmensdaten. Entlang des gesamten Datenlebenszyklus decken wir alle technologischen und organisatorischen Fragestellungen ab - vom Konzept bis zur praktischen Umsetzung. Datensouveränität spielt dabei eine wichtige Rolle für uns: Wir möchten eine Zukunft, in der Daten für alle Akteure gewinnbringend ausgetauscht werden können, gleichzeitig aber jederzeit die Kontrolle über die Daten gewährleistet wird. Daher treiben wir Initiativen wie die europäische Dateninfrastruktur "Gaia-X" oder "International Data Spaces" tatkräftig voran. Du hast Interesse an allem, was mit dem Thema "Daten" zu tun hat? Du möchtest deine Kenntnisse und Fähigkeiten in hochrelevanten Projekten praktisch anwenden und zukunftsweisende Softwarelösungen aktiv mitentwickeln? Dann werde Teil unseres Teams und verstärke uns als Wissenschaftliche r Mitarbeiter in der Softwareentwicklung mit Fokus auf Dataspace-Technologien. Was du bei uns tust Du nimmst Nutzeranforderungen auf und erarbeitest im Team Konzepte und Softwarelösungen, die für das Datenmanagement, die Datenmodellierung sowie die Datenanalyse im Kontext von Datenräumen genutzt werden Dabei begleitest du den gesamten Prozess: von Anforderungsanalysen, Architekturdesigns, der Softwareimplementierung bis hin zum produktiven Einsatz (DevOps) Dein Wissen in Bezug auf neuste Technologien, Vorgehensmodelle und Regularien hältst du stets up-to-date Zusammen mit deinem Team arbeitest du unter Anwendung agiler Softwareentwicklungsmethoden Was du mitbringst Einen Hochschulabschluss (Master/Diplom) in der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung Erfahrung in mindestens einer Programmier- oder Skriptsprache (Java, Python, Rust) Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Cloud- Infrastrukturen, Monitoring/Observability, DevOps/DataOps Hohes Interesse an aktuellen Technologietrends und Lust, diese auszuprobieren Einen offenen Kommunikationsstil, insbesondere bei hybrider Heim- und Büroarbeit sowie der Förderung des Wissensaustauschs und des gemeinsamen Lernens Sehr gutes Deutsch, Englisch in Wort und Schrift Was du erwarten kannst Entwicklungsprojekte, in denen in Kooperation mit unseren vielseitigen Kunden und Partnern aus Industrie und Forschung die Zukunft gestaltet wird Die Möglichkeit, in den größten Initiativen digitaler Infrastrukturen in Deutschland und Europa mitzuwirken Arbeit mit innovativen Technologien und die Möglichkeit, Dinge auszuprobieren Eigenverantwortliches Arbeiten in dynamischen Teams mit offener Atmosphäre und flachen Organisationsstrukturen Umfangreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Zudem besteht die Möglichkeit zur Promotion, bei der du u. a. durch unsere Research Schools fachlich und methodisch unterstützt wirst Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens per Remote-Office Einen attraktiven und gut ausgestatteten Arbeitsplatz - ab Ende des Jahres in unserem brandneuen Digitalquartier am Dortmunder Hafen Betriebliche Altersvorsorge Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet und kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. Haben wir dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich jetzt online mit deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen! Fragen zu dieser Position beantwortet dir gerne: Markus Spiekermann (Achtung: Diese E-Mail-Adresse kann nur für Rückfragen genutzt werden. Die Bewerbung muss über unser Bewerbungstool erfolgen - siehe oben) Es können nur Online-Bewerbungen über das Bewerbungsportal angenommen werden (Button "Jetzt bewerben" am Seitenanfang). Bewerbungen per E-Mail oder Post können wir leider nicht berücksichtigen. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST Kennziffer: 36262
Apply for this job now

Details